Reisen

Farm Resort Geislerhof

Farm Resort Geislerhof
25 Januar' 23

Fünf Gründe für das Farm Resort Geislerhof

  1. Exklusiver Wohnkomfort trifft auf authentischen Urlaub am Bauernhof
  2. Autofreies Chaletdorf mit viel Platz und Privatsphäre
  3. Kids erforschen den Bauernhof, die Eltern entspannen im Private Spa
  4. Keine teuren Ferienzeiten, die Chalets sind ganzjährige zum gleichen Preis buchbar
  5. Bergfrühstück in den eigenen vier Wänden

Lage und Hotel
Das Farm Resort Geislerhof liegt zwischen den Kitzbüheler und den Zillertaler Alpen, am Beginn der Ortschaft Gerlos in Tirol. Durch die nach Süden ausgerichtete Lage wird das Chaletdorf den ganzen Tag mit Sonnenschein versorgt. Von den Chalets aus reicht der Blick bis zu den markanten Gipfeln der Wechselspitze und der Kirchspitze. Auf das Auto kann man während dem Aufenthalt getrost verzichten, die Haltestelle des Ski- und Wanderbus ist nur 200 Meter entfernt. Mit der Eröffnung am 24. Juni 2020 interpretiert das Chaletdorf Ferien am Bauernhof völlig neu. Hier trifft modernster Wohnkomfort mit Private Spa und viel Privatsphäre auf echtes Hofleben. Anstatt der sonst oft üblichen, traditionell eingerichteten Ferienwohnungen warten geräumige, doppelstöckige Chalets mit exklusiver Ausstattung auf die Gäste. Acht Chalets und das Haupthaus bilden zusammen das autofreie Dorf. Im Haupthaus befindet sich neben dem Restaurant Erbhofa auch die Rezeption und ein großer Indoor-Spielraum. Zum Gelände gehören außerdem ein Abenteuerspielplatz und ein Bauernhof-Lehrpfad.

 

 

Familie und Hof

Hinter dem Farm Resort Geislerhof steht die Familie Geisler, die den traditionellen Erbhof seit Generationen betreibt. Walter Geisler ist Bauer mit Herzblut und hat seinen Spaß, wenn er den kleinen Gästen beim Melken und Füttern das Hofleben näherbringt. Seine Frau Gabi sorgt für das Wohl der Gäste und steht mit Rat und Tat zur Seite, wenn es Geheimtipps oder Biketouren rund um Gerlos geht. Treibende Kraft hinter den neuen Chalets ist Sohn Benedikt, der als gelernter Koch auch die Führung des Restaurant Erbhofa innehat. Auch Oma Thresi, Walters Mutter, leistet noch ihren Beitrag und steht als Rezeptgeberin hinter vielen traditionellen Gerichten, die im Restaurant Erbhofa auf den Tisch kommen.
Der Geislerhof ist seit 1635 im Besitz der Familie Geisler. Das Bauernhaus in dem sich fünf gemütliche Appartements befinden wurde in den Jahren 1888 und 1889 von Maria und Johann Geisler erbaut. Der landwirtschaftliche Betrieb lebt, neben dem Ferienangebot, von der Milchwirtschaft. Es befinden sich neben 14 bis 16 Milchkühen auch Kälber, Ziegen, Kaninchen, Hühner und die zwei Ponys Fee und Selma im Stall. Diesen Sommer kam noch das süße Pony Heidi neu dazu. Hofkater Max passt auf, dass es in der Milchkammer keine Mäuse gibt. Von Anfang Juni bis Ende September genießen die Kühe auf der Gerlostal-Alm das frische Gras und die Almkräuter. Die Betreuung der Tiere übernimmt in dieser Zeit Senner Franz, der schon seit über 30 Jahren den Sommer auf der Gerlostal-Alm verbringt. Aus der frischen Almmilch, die von der Sennerei abgeholt wird, werden leckere Milchprodukte erzeugt, die im Farm Resort Geislerhof dann auf den Tisch kommen. Die anderen Tiere leben ganzjährig unten am Hof und freuen sich auf den Besuch der kleinen und großen Gäste
     

 

 

Chalets
Vom kleinen Dorfplatz des autofreien Farm Resorts zeigt in der Mitte ein Baum als Wegweiser die Richtung zu den einzelnen Chalets, die unterschiedliche Namen tragen wie beispielweise „Silvester & Marie“ oder „Hansl & Moidi“. Auf zwei Stockwerken verteilt, bieten die Chalets auf 125 Quadratmetern Platz für bis zu acht Personen. Sie werden ausschließlich als ganze Einheit vermietet. Im Erdgeschoss befinden sich das Wohnzimmer mit offenem Kamin und eine voll ausgestattete Küche samt Essbereich. Daneben liegt das große Badezimmer mit Private Spa. Hier sorgen eine freistehende Badewanne, ergonomische Ruheliegen sowie eine kleine Familiensauna für Entspannung. Auf der Terrasse wartet eine Natursteinbadewanne und gemütliche Outdoor-Möbel zum Freilufttanken und Ausblick genießen. Als Sichtschutz dient ein eigenes Kräuterhochbeet, an dem man sich gleichzeitig zur Verfeinerung des Abendessens bedienen kann. Eine Treppe an der Eingangstür führt in den ersten Stock hinauf, wo die Schlaf- und Kinderzimmer untergebracht sind, sowie zwei weitere Bäder und eine separate Toilette. Im Interieur der Chalets dominieren natürliche Materialen wie Holz und Naturstein. Grau-, Beige- und Erdtöne werden mit traditioneller Handwerkskunst und alpinen Motiven kombiniert, ohne kitschig zu wirken. Bodentiefe Fenster geben den Blick auf die Berge frei.

Kulinarik
Für den ruhigen Start in den Tag servieren die fleißigen Helfer des Chaletdorfs jeden Morgen ein Bergfrühstück im Korb. Darüber hinaus lockt das Restaurant Erbhofa mit regionalen Schmankerln. Hier werden die Gäste mit urigen, aber dennoch zeitgemäßen Stuben und kuscheligen Kamin im Winter sowie gemütlicher Sonnenterrasse im Sommer empfangen. Auf den Tisch kommen Oma Thresis Familienrezepte und typische Gerichte der Region. Die Speisekarte wird von dem bestimmt, was die heimische Landwirtschaft, die jeweilige Saison und der Gemüsegarten direkt vor der Haustür hergeben.
Die Atmosphäre spiegelt sich in den Gerichten wider. Koch und Gastwirt Benedikt legt Wert auf eine pure, unverfälschte Tiroler Küche. Man schmeckt, dass er durch und durch mit seiner Heimat verbunden ist. Einzig das Weinangebot wird durch Südtiroler Weine erweitert.

Aktivitäten im Farm Resort
Die Liebe zur Natur und den Tieren der Familie Geisler spiegelt sich besonders im Aktivprogramm wider, bei dem die Gäste am Hofleben teilhaben und bei der Versorgung der Tiere mithelfen dürfen. Die Kinder sollen das Hofleben bewusst und altersgerecht wahrnehmen. Sie füttern die Tiere, können Ponyreiten oder probieren sich am Kühe melken. Ein Bauernhof-Lehrpfad vermittelt spielerisch Wissenswertes rund um die tierischen Bewohner. Ein Streichelgehege mit Hasen, Ziegen und Hühnern sowie der Abenteuerspielplatz sorgen für Abwechslung. Für Regentage steht ein großer Kinderspielraum im Haupthaus zur Verfügung.

Aktivitäten in der Region
Mit Routen aller Längen und Schwierigkeitsgrade steht das Wanderparadies Zillertal für Abenteuer und Abwechslung. Für Familien gibt es spezielle Themenwanderwege und Tierlehrpfade, durch die Kinder die alpine Natur und ihre Bewohner spielerisch kennenlernen. Radfahrer freuen sich auf ein 325 Kilometer langes Streckennetz, ob leicht befahrbare Wege im Tal oder anspruchsvollere Touren in luftiger Höhe. Hoch hinaus geht es mit der Arena-Seilbahn, die den kostenlosen Transport der Fahrräder auf 1.800 Meter Höhe ermöglicht. Auch ein kostenloser Bike-Bus verkehrt von Zell nach Gerlos. Im Winter eignet sich das Farm Resort Geislerhof als Ausgangspunkt für den Skiurlaub im Winter Wonderland Zillertal. Von Dezember bis Ostern erwartet die Gäste Pistenspaß auf 143 Kilometer einschließlich der längsten Talabfahrt Österreichs. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz: Zwei Skischulen bringen den Pistenprofis von morgen den Wintersport spielerisch bei. Langläufer können sich auf 200 Kilometer Loipen freuen. Abseits der Pisten bieten Rodelbahnen, Langlaufloipen und Winterwanderweg jede Menge Abwechslung.
Einen besonderen Ausflugstipp stellen die Krimmler Wasserfälle dar, die mit 385 Metern die höchsten Wasserfälle Österreichs sind. Zu dem eindrucksvollen Naturschauspiel führt ein vier Kilometer langer Wasserfallweg.

 

Verbringt euren Winterurlaub mit euren Liebsten bei uns im Farm Resort Geislerhof.
Genießt neben der Winterwelt die Vorzüge des „Winter i-Tüpferl“!

Inklusivleistungen
🤍 4 Übernachtungen
🤍 tägliches Pyjamafrühstück im Korb
🤍 einen gefüllten Jausen Rucksack für eure Winterwanderung
🤍 3 Abende im Erbhofa (1 x Käsefondue & Kaiserschmarren, 2 x 4 Gang Wahl Menü)

Zeiträume 
07.01. – 29.01.2023
18.03. – 01.04.2023

Ab € 264,- pro Person & Nacht | bei 4 Nächten & 2er-Belegung
Ab € 164,- pro Person & Nacht | bei 4 Nächten & 4er-Belegung

 

Weitere Neuigkeiten

Literatur

Heile. Dich. Selbst.

Warum auch kleinste seelische Verletzungen große Folgen haben – und wie du dich davon befreien kannst Traumaheilung mit The Holistic Psychologist Nr. 1 der New York Times-Bestsellerliste Advice, How-To & Miscellaneous

arkana
Essen & Trinken

COR Restaurant, Palma - kulinarisches Erlebnis

Zwischen Palmen und Zistrosen lädt das neue Restaurant in Palma zum Genießen von köstlichen Speisen aus der Heimat von Santi Taura ein. Der edle Flair lässt jeden Gast sofort das Gefühl von Willkommen sein verspüren.

COR Barra i taula
Fashion

COS

COS AND YEBOAH UNVEIL METAMORPHOSIS COLLECTION WITH IMMERSIVE OFF-SCHEDULE SHOW

COS
Literatur

Digitale Balance

Mit smarter Handynutzung leichter leben

Heyne Verlag

Follow us on Instagram

@feelgoodmagazin

zu unserem Instagram-Feed

Noch mehr News und Trends – ganz easy per E-Mail!