Essen & Trinken

Six Senses Zighy Bay: Auch kulinarisch magisch

Six Senses Zighy Bay
28 März' 24

Six Senses Zighy Bay ist ein wahres Kult-Resort. Seit vielen Jahren lieben Gäste den unvergleichlichen Charme, die unvergesslichen Erlebnisse und die wunderbare Lage im ruhigen und landschaftlich so reizvollen Oman. Das beschauliche Villen-Refugium ist ganz von den landestypischen Dörfern inspiriert und liegt romantisch und abgeschieden, auf Musandam, der nördlichsten Halbinsel des Landes. Neben den vielen Natur- Sport- und Spa-Erlebnissen, die vom privaten Guest Experience Manager arrangiert werden, verwöhnt das Six Senses mit einer besonderen Kulinarik, die alle Sinne betört. Zu Ostern gibt es ein weiteres Highlight: Der berühmte Küchenchef und Gastronom Reif Othman aus Dubai ist zu Gast und verführt zusammen mit der Six Senses Küchenbrigade über die Feiertage mit vielen raffinierten Pop-up Events.
 

Abwechslungsreich, ausschließlich frisch und im Einklang mit „Eat with Six Senses“
Das Six Senses Zighy Bay verlockt mit seinen vielfältigen Restaurants und kulinarischen Angebote zu delikaten Abenteuern. Verführerisch ist das Fine-Dining Restaurant auf den Klippen mit sagenhaftem Blick über die Bucht, absolut landestypisch das Dinner im Beduinenstil am Strand oder sehr privat ein Abend mit dem Chefsommelier im Weinkeller. Was es auch sein darf – gearbeitet wird überall ausschließlich mit frischen Produkten, die direkt aus der Region, der hoteleigenen Farm oder dem Bio-Garten stammen. Dabei wird alles nur nach Bedarf geerntet nach dem Farm-to-Table Konzept so dass der Reichtum des natürlichen Geschmacks bewahrt bleibt und die Umwelt geschont wird. Und welche Köstlichkeit auch immer kredenzt wird – alles steht im Einklang mit den Richtlinien von „Eat with Six Senses“, die besagen, dass weniger mehr ist und frische Zutaten die Gesundheit und das Immunsystem unterstützen. Wer jetzt befürchtet, dass der Genuss dabei zu kurz kommt, täuscht sich gewaltig.
 
Preisgekrönt mit spektakulärer Lage ist das Sense on the Edge. Auf einem Plateau 293 Meter über dem azurblauen Meer der Zighy Bay überblickt das Fine-Dining-Restaurant die herrliche Landschaft. Serviert wird ein Abendessen im Kaiseki-Stil, das die Geschichte von Land und Wasser erzählt. Dabei orientiert sich die Küche an französischer Technik und asiatischen Aromen. Leckere Beispiele sind das "Hotate" mit Muskatmuscheln in Kombu-Curry und nachhaltigem Kaviar, das "Kinoko" mit seiner herrlich weichen Textur aus Pilzen und Kartoffelmousseline mit Soja und Balsamico, oder das "Tara" mit gebratenem nachhaltigem Kabeljau mit Miso-Glasur und Khao Mun.
 
Die regionale arabische Küche zählt wegen ihrer Vielfalt, ihres Geschmacks und ihrer Einfachheit zurecht zu den besten der Welt. Und das Shua Shack im Beduinenstil am Strand ist eine einzigartige Möglichkeit, sie zu kosten. Die Köche zaubern mit ihren Kreationen und Live-Grills regionale Spezialitäten, die die ganze Familie lieben wird, angefangen bei lokalen Bio-Salaten und orientalischer Mezze, gefolgt von langsam gegartem Lammfleisch aus der Region, das im authentischen unterirdischen Shua-Ofen am Strand zubereitet wird.
 
Mit einem nahöstlichen Feuerwerk aus lokalen Aromen und regionalen Köstlichkeiten geht es im Spice Market weiter. Das Restaurtant ist sehr ruhig und in warmen rustikalen Farben gehalten, Zum Frühstück und Abendessen können sich die Gäste an einem extravaganten Buffet mit den feinsten Meeresfrüchten aus der Region und einer bezaubernden Mischung aus gesunden orientalischen Gerichten erfreuen. Außerdem gibt es typische Grillgerichte, Pizza nach libanesischer Art, warme und kalte Mezze oder den „Fang des Tages“. Das alles ergänzen traditionelle Gemüseeintöpfe, die drinnen und draußen serviert werden.

 
Die Mezzeria mit ihrer zwanglosen Atmosphäre direkt am Salzwasserpool ist eine Kombination aus italienischer Osteria, griechischer Taverne und „Shawarma Shack“. Das Summer House wiederum ist genau der richtige Platz für den leichten Lunch, den Nachmittagssnack, ein erfrischendes Getränk und ein legeres Abendessen. In den kühleren Monaten lassen sich Mittagessen und Abendessen am besten im Freien mit Blick auf den Pool und das Wadi genießen. Bei der langen Liste der hausgemachten Eissorten und Sorbets ist jeglicher Widerstand zwecklos.
 
Die Zighy Bar bietet tagsüber und abends klassische, moderne, lokale und biologische Mocktails und Cocktails sowie Tapas und leichte Snacks mit Blick auf unseren Swimmingpool. Die Happy Hour wird als "No Rush Hour" bezeichnet.
 
Der Weinkeller ist ein außergewöhnlicher Ort für ein intimes Abendessen und bietet Platz für zwei bis acht Personen, wobei einige der weltweit beliebtesten Rebsorten verkostet werden können. Für ein intimes Erlebnis veranstaltet Chefsommelier Luca Maida regelmäßig Verkostungen mit saftigem Käse und köstlichen Pralinen und nimmt die Gäste mit auf eine aromatische Reise mit Weinkombinationen.
 
Das individuelle Destination Dining erfüllt alle Herzenswünsche und Träume – von einem privaten romantischen Abendessen zu zweit oder einem Familienessen an einem Ort der Wahl rund um das Six Senses Zighy Bay gibt es nichts, was nicht arrangiert werden könnte. Ob am Strand oder in der Bucht, im Komfort der eigenen Villa, auf dem Gipfel des Berges, in der Vinothek oder im gemütlichen Weinkeller - es werden außergewöhnliche Erinnerungen an den Abend geschaffen und jeder Wunsch wird erfüllt.
 
Kulinarische Ostertage mit Reif Othmann aus Dubai

Das Six Senses Zighy Bay freut sich sehr über und auf die Zusammenarbeit mit dem berühmten Küchenchef und Gastronomen Reif Othman aus Dubai. Vom 28. Bis 31. März 2024 ist er zu Gast und lädt zusammen mit der Six Senses Küchenbrigade zu einer kulinarischen Reise. Dieses einzigartige Erlebnis verbindet Reifs innovativen Kochstil unmittelbar mit der idyllischen Umgebung und dem Ethos des Resorts und verspricht eine unvergessliche Verschmelzung von Aromen.
 
Vom 28. bis 30. März 2024 macht die Reise im Sense on The Edge Station. Die Gäste können die herrliche omanische Landschaft überblicken, während sie eine Auswahl an köstlichen kleinen Happen im Kaiseki-Stil sowie eine Fülle von Desserts unter dem Motto "All About Chocolate" genießen. Reif Othmanns Einfallsreichtum zeigt sich in Gerichten wie der Kaviar-Tarte oder dem im Ofen gebackenen Kabeljau mit Wasabi-Jalapeno-Sauce.  Am 31. März 2024 geht es mit einem innovativen Oster-Pop-up-Menü weiter.
 
Reifs kulinarische Odyssee, begann in der Cafeteria seiner Mutter und brachte ihn bis zur Leitung einiger der begehrtesten Restaurants der Welt. Seine bahnbrechende Herangehensweise, bei der er japanische, italienische und französische Einflüsse kunstvoll kombiniert, hat ihm renommierte Auszeichnungen eingebracht. Seine Reise hat ihn zu einem der bekanntesten Köche gemacht, und das nicht nur in der Region, sondern auch auf internationaler Ebene. Reif besitzt und leitet derzeit acht erfolgreiche Restaurants, die sich von Dubai, durch die Vereinigten Arabischen Emirate bis nach Kairo (Ägypten) erstrecken und große Anerkennung genießen.

Weitere Neuigkeiten

Event

RUINART x EVA JOSPIN

Seit 2008 lädt das Champagnerhaus Ruinart jedes Jahr international renommierte Künstler und Künstlerinnen ein, ihre eigene Interpretation von der Maison Ruinart zu visualisieren. Nach Kooperationen mit – unter anderem Jaume Plensa, Liu Bolin, Vik Muniz, David Shrigley und Jeppe Hein vergibt Ruinart die sogenannte „Carte Blanche“ dieses Jahr an die französische Bildhauerin Eva Jospin.

RUINART
Essen & Trinken

Rosewood Vienna setzt auf Gesundheit

Das Luxushotel führt als 1. Hotel Wiens das wohl reinste Wasser der Welt: Hallstein!

Hallstein Artesian Water
Fashion

Frankfurt Fashion Lounge ,,LE CHIC PARISIEN" 2023

Die Frankfurt Fashion Lounge (FFL) hält fest am Modestandort Frankfurt Rhein Main. Das von den Pariser Fashion-Shows der 60er und 70er Jahre inspirierte Programm wurde unabhängig von der Frankfurt Fashion Week veranstaltet. Die FFL fand vom 27. - 29. Januar 2023 im Herzen von Frankfurt, an der Alten Oper und im Sofitel Frankfurt Opera statt.

frankfurtfashionlounge

Follow us on Instagram

@feelgoodmagazin

zu unserem Instagram-Feed

Noch mehr News und Trends – ganz easy per E-Mail!