Essen & Trinken

Wie NOMOO das Eis neu erfand

NOMOO
26 März' 21

Die Marke NOMOO steht für das Eis ohne Kuh und wurde noch im Studium von Rebecca Göckel (24) und Jan Grabow (25) 2018 in Köln gegründet. Damals produzierten sie ihr Eis immer nachts in einer Gastroküche und verkauften es tagsüber an Kölner Cafés und Restaurants. Heute wird NOMOO Eis in Hamburg produziert. Ihre Vision damals wie heute ist es, ein leckeres und nachhaltiges Eis zugleich zu produzieren. Der natürlich-intensive Geschmack ist dabei ein unverkennbares Qualitätsmerkmal und die pflanzliche Bio-Rezeptur ein festes Versprechen, eine schlanke Zutatenliste sowie weniger Zucker zu verwenden.

Dies schmeckt man auch in den beiden neuen Sorten Vanille und Banane-Schokolade. Dabei gehört die Sorte Vanille mit zu den beliebtesten Eissorten der Deutschen. Für die Entwicklung hat NOMOO ganze zwei Jahre benötigt. „Die besondere Herausforderung war, den bekannten und beliebten Vanillegeschmack auch in vegan zu zaubern”, erklärt Gründer Jan Grabow. Die zweite neue Sorte Banane-Schokolade ist aus Umfragen hervorgegangen, die NOMOO unter seinen Kunden durchgeführt hat. Ein 500-ml-Becher enthält ganze 1,5 Bananen, und die Schokostücke sorgen dafür, dass Kunden den Becher im Nu leer löffeln wollen. Und auch diese zwei Sorten wurden wieder in Hinblick auf Geschmack und Cremigkeit entwickelt, sodass das pflanzliche Eis ganz sicher auch Nicht-Veganern schmeckt.

NOMOO ist bereits in über 1500 deutschen Supermärkten des Lebensmitteleinzel- und Biofachhandels zu finden – und ist auf starkem Expansionskurs in der DACH-Region. Neben der stationären Verfügbarkeit in allen drei Ländern setzt die Marke auch auf den Bereich E-Commerce. „Online-Lieferdienste boomen aktuell, und es erinnert mich an die Anfangszeit von Lieferando und Co“, erzählt Gründerin Rebecca Göckel. „Dieses Momentum möchten wir nutzen, uns als Vorreiter im Bereich Eislieferung positionieren und das digitalste Eisunternehmen werden. Kam früher der Eismann, so bringen wir das Eis heute direkt vor die Haustür. Die Tatsache, dass wir in den Ländern die Logistik teils mit aufbauen mussten, zeigt, wie innovativ es ist, Eis online zu versenden. Wenn ich Menschen davon erzähle, schauen sie mich meist staunend an und fragen: ,Ach, das geht?´”

Jetzt mit dem Code "feelgoodicecream" kostenlosen Versand sichern!
(Gültig bis zum 09.04.2021)

Erhältlich über: www.nomoo.de

Weitere Neuigkeiten

Uhren & Schmuck

Possession

Im Handumdrehen außergewöhnliche Momente erleben

Piaget
Essen & Trinken

Cocktails mehr als eisgekühlt

Marias Spirits können auch anders als perfekt-vorgemischt, praktisch aus der Dose oder stilvoll im Glas. Wie wäre es damit, die vier Holy Spirits in der Eiswaffel oder fertig zum Löffeln zu servieren?

Maria & The Holy Spirits
Event

Ladies Art Lunch der besonderen Art

7 Jahre Ladies Art Lunch – 2015 hatte die Kunsthistorikerin und Geschäftsführerin von Kunstkonnex Artconsulting Dr. Sonja Lechner dieses Format begründet, weil sie an die Kraft von Netzwerken, glaubt, daran, dass Menschen, die Eigenverantwortung vor einen Anspruch an Staat und Gesellschaft stellen, im interdisziplinären Zusammenkommen über Berufsgrenzen hinweg ihr Wirken potenzieren können.

Club europäischer Unternehmerinnen

Follow us on Instagram

@feelgoodmagazin

zu unserem Instagram-Feed

Noch mehr News und Trends – ganz easy per E-Mail!